Blinzelmord

Erkennst du den Mörder, bevor er dich umbringt?

 

ca. 15 min

 

10-20

 

ab 12


Du brauchst:

  • nur deine Gruppe

Ablauf:

Die Gruppe sitzt im Kreis und schließt die Augen. Der/die Spielleiter/in tippt einen der Spieler/innen an und macht ihn/sie damit zum/zur Mörder/in. Nun dürfen alle die Augen wieder öffnen.

Der/die Mörder/in versucht Augenkontakt mit anderen Spieler/innen aufzunehmen und ihnen zuzublinzeln. Sobald jemandem zugeblinzelt wurde, stirbt derjenige einen möglichst hollywoodreifen Filmtod (Mit Geschrei und allem was so dazugehört). Die Aufgabe der Mitspieler/innen ist es herauszufinden, wer der Mörder ist. Hat jemand einen Tipp meldet er/sie sich bei der Spielleitung und sagt ihn heimlich. Ist der Tipp richtig, hat der/die Spieler/in überlebt und darf aus dem Kreis heraustreten. Ist die Vermutung falsch stirbt der/die Spieler/in.

 

Variation 1: Der Mörder kann nur zu zweit verraten werden. Hat jemand eine Vermutung, muss dieser eine andere Person von seiner Vermutung überzeugen und gemeinsam müssen diese zwei Personen dann den Mörder verraten. Dies tun sie, indem sie aufstehen und auf den Mörder zeigen. Liegen sie richtig, haben sie gewonnen und das Spiel ist vorbei, liegen sie falsch sterben beide.

 

Variation 2: Ein(e) Mitspieler/in wird vor Beginn des Spieles hinausgeschickt. Die Gruppe entscheidet wer der Mörder ist. Nun wird die Person wieder hineingeholt und muss herausfinden wer der Mörder ist, möglichst bevor es viele Opfer zu beklagen gibt.


Hast du noch weitere Ideen? Dann lass uns doch gerne einen Kommentar da:)

Kommentare: 0