Irrenhaus

Also, nach einer Woche Freizeit kann man zugegebenermaßen schon mal ganz schön fertig sein...aber dass jetzt alle so durchgedreht sind? Naja, vielleicht kann der Doktor da ja was machen...


ca. 10 min pro Runde

 

10-30 Personen

 

ab 12


Du brauchst:

  • Stuhlkreis

Ablauf:

Wie schon gesagt ist auf eurer Freizeit eine mysteriöse Geisteskrankheit aufgetaucht.

 

Ein (mehr oder weniger ) freiwilliger, frisch gebackener Psychiater verlässt den Raum. Der Rest der Gruppe überlegt sich nun eine "Krankheit".

 

Der Psychiater muss dann mithilfe von einfachen Fragen, die sich nicht mit Ja oder Nein beantworten lassen, herausfinden, an welcher Krankheit die Gruppe leidet. Er darf der Reihe nach jedem Spieler eine Frage stellen, bis er wieder am Anfang angelangt ist.

 

 

Hier ein paar Vorschläge:

 

 

#1

Es wird immer die Frage vom Vordermann beantwortet:

 

Psychiater: "Wie alt bist du?"

Spieler 1: "Gänseblümchen."

Psychiater: "Was ist deine Lieblingsfarbe?"

Spieler 2: " 14." 

Psychiater: "Was isst du am liebsten?"

Spieler 3: "Grün!"

 

usw.

 

#2

Sobald der Psychiater das Füllwort "Ähm" benutz, stehen alle auf und drehen sich einmal im Kreis

 

 

Hierbei sind also kreative Ideen gefragt. Am besten ist es, wenn ihr selbst schon ein paar "Krankheiten" auf Lager habt, falls der Gruppe spontan nichts einfällt.

 

 

 

 



Welche "Krankheiten" waren denn auf eurer Freizeit im Umlauf? Lasst doch einen Kommentar mit euren Ideen da ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0